Wir besuchen unsere Partnertierheime!

 

Dieses Jahr haben sich einige Teammitglieder von den HundeEngeln etwas ganz Besonderes vorgenommen: Sie möchten die vielen, vielen Sachspenden, die wir von euch erhalten haben und die zurzeit einige Keller füllen, endlich nach Spanien bringen damit sie da sind, wo sie gebraucht werden! Daher werden sie Ende Mai einen Transporter voll packen und mit den Spenden nach Spanien reisen.

Natürlich werden sie die Möglichkeit nutzen, die Hunde kennenzulernen und neue Fotos und Videos zu machen, um die Vermittlungschancen unserer Schützlinge zu verbessern. Und da sie nicht zum Spaß da sind, wird natürlich auch überall angepackt, wo es nötig ist ;-)
Wir möchten, dass ihr dabei seid! Geplant ist, dass ihr weitestgehend live, Fotos und Videos von den Erlebnissen vor Ort erhaltet. Auf jeden Fall möchten wir auch einen Rundgang beider Tierheime filmen, damit ihr sehen könnt, wo eure Lieblinge herkamen oder vielleicht kommen :-)

Leider kostet so eine Fahrt viel Geld und wir haben bereits einige Aktionen geplant, um sie zu finanzieren. So hat z.B. bereits eine Spendenwanderung stattgefunden, deren Einnahmen für den Besuch in Spanien verwendet werden. Des Weiteren werden wir im Mai wieder auf einem Flohmarkt Trödel und Selbstgenähtes verkaufen.
Doch das wird leider nicht reichen. Wir sind auch auf Spenden angewiesen und würden uns sehr freuen, wenn ihr unsere Spanienfahrt unterstützen möchtet. Auch kleine Spenden sind herzlich willkommen!

Unser Spendenkonto:
HundeEngel Tiernothilfe e.V.
IBAN: DE62501900007200394180
BIC: FFVBDEFF
Frankfurter Volksbank eG
 


 

DruckenE-Mail

 

NOTFALL! Manolo sucht dringend eine End- oder Pflegestelle

Leider erhielten wir die traurige Nachricht, dass Manolo sein derzeitiges Zuhause aus gesundheitlichen Gründen seines Frauchens verlassen muss.
Nun suchen wir dringend eine neue End- oder sogar Pflegestelle für Manolo, da er nicht mehr lange in der Familie bleiben kann.

Manolo ist ein lieber und verschmuster Kerl, der es in vollen Zügen genießt, endlich in einer Familie zu sein. Er genießt die Gesellschaft von Menschen und ist sehr anhänglich. Manolo möchte stets in der Nähe seiner Menschen sein und am liebsten den ganzen Tag gekrault werden. Im Haus zeigt er sich ruhig, wachsam und ist stubenrein. Im Hunde 1x1 hat er noch etwas Nachholbedarf, er lernt jedoch sehr schnell und bietet für ein gutes Leckerlie alles an. In der kurzen Zeit, die er erst in Deutschland ist, hat er schon einige Kommandos wie "Pfui", "Hier", "Weiter", "Halt" und "Raus" gelernt und setzt diese freudig um. Manolo genießt Spaziergänge über Feld, Wald und Wiesen und zeigt dort auch einen leichten Jagdtrieb. Katzen sieht er auch eher als Beute an, aber mit Pferden hat er schon erste Erfahrungen gemacht und hat sein Frauchen bei einem Spaziergang mit dem Pferd begleitet. An der Leine läuft er ganz entspannt und mit etwas Training kann man ihn sicher auch bald losmachen. Gegenüber seinen Artgenossen zeigt er sich freundlich, lediglich stürmische oder hektische Hunde verunsichern ihn etwas. In seinem jetzigen Zuhause lebt er auch mit einem weiteren Rüden zusammen. Autofahren hat er auch schon kennengelernt und zeigt sich dabei völlig problemlos. Auch die Pflege seiner Ohren, Augen oder seines Fells lässt Manolo brav über sich ergehen und hält ganz still.


Weitere Informationen von Manolo, Videos und das Kontaktformular, wenn sie Interesse haben sollten, ihn zu adoptieren finden Sie auf folgender Seite: http://www.hundeengel.de/cms/rueden/2890-manolo-m.html

Wenn Sie sich vorstellen können, ihm ein Pflegezuhause anzubieten, dann senden Sie uns bitte dieses aufgefüllte Formular: http://hundeengel.de/cms/form/form_pflegestelle.php

Vielen Dank!

DruckenE-Mail

 

Impressum & Rechtliches
© 2016 HundeEngel Tiernothilfe e.V. | Web-Design by m-worx.net