Vsmart Extensions

...als Pflegestelle!

Es macht uns einfach traurig zu sehen, dass so viele, wirklich tolle Hunde oft sehr lange Zeit im Tierheim warten, ohne auch nur die kleinste Chance auf eine Adoption zu haben. Sie gehen schlichtweg in der Masse unter. Ist ein Hund dann auch schon erwachsen oder gehört keiner begehrten Rasse oder deren Mischlinge an, dann wird es doppelt schwer, Menschen für ihn zu begeistern. Dazu kommt, dass viele Hunde aufgrund der Tierheimsituation dauerhaft gestresst sind und ihr wahres Ich und das was sie so einzigartig macht überhaupt nicht zeigen können. Sie sind geprägt durch ihr langes Tierheimleben, oft verwahrlost und vollkommen verunsichert im Wesen gegenüber Menschen und Alltagssituationen. 

Damit auch diese Hunde ihre Chance bekommen, von ihren Menschen entdeckt zu werden und ein neues Zuhause zu finden sind wir auf die Hilfe von tierlieben und hundeerfahrenen Menschen angewiesen, die einem unserer HundeEngel ein Zuhause auf Zeit schenken und ihm ein Pflegekörbchen bereitstellen. Wie oft haben wir schon die Erfahrung gemacht, dass ein Hund, der jahrelang in Spanien wartete, binnen weniger Wochen im deutschen Pflegekörbchen sein neues Zuhause gefunden hat. 

 


Oft ist die Vergangenheit unserer Schützlinge nicht bekannt. Sie wurden entweder herrenlos auf der Straße eingefangen, aus städtischen Perreras gerettet oder sind - im seltensten Fall - eine Direktabgabe durch den Besitzer im Tierheim. Unsere spanischen TierschutzkollegInnen können uns meist eine recht gute Einschätzung über den Hund geben. Trotzdem darf man nie vergessen, dass er sich in einer Tierheimsituation befindet, was mit einer familiären Umgebung überhaupt nicht zu vergleichen ist. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Informationen zu Hunden aus dem Auslandstierschutz!

Sie müssen volljährig sein, Hundeerfahrung und Geduld mitbringen und mit ganzem Herzen, viel Liebe und Verantwortungsgefühl in Ihre Aufgabe als Pflegemama und/oder -papa gehen. Der Pflegehund ist bei Ihnen ein vollwertiges Familienmitglied und Sie bereiten ihn auf sein neues Leben vor. Sie zeigen dem vollkommen verängstigten Hund, dass die menschliche Hand nicht böse sein muss oder bringen dem Hund, der noch nie im Haus gelebt hat, bei, dass sowohl die kleinen als auch die großen Geschäft’chen nicht auf den Teppich, sondern nach draußen gehören. Und versprochen, wenn sich die ersten Erfolge nach meist recht kurzer Zeit einstellen, geht Ihnen das Herz auf und Sie verstehen, warum Ihre Aufgabe so wichtig ist.

Regionale Nähe
Da wir gerne in erreichbarer Nähe von unseren Schützlingen und deren Pflegefamilien sein möchten, freuen wir uns über Pflegekörbchenangebote aus dem Rhein-Main-Gebiet (Großraum Frankfurt, Darmstadt-Dieburg) sowie Großraum Freudenstadt/Baden-Württemberg! Sollten keines der genannten Gebiete auf Sie zutreffen können Sie trotzdem gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Ggf. können wir Sie an einen befreundeten Verein weiterleiten, der in Ihrer Wohnortnähe sitzt.

 



Was Sie auch unbedingt mitbringen sollten ist die Freude daran, Ihren PflegeEngel mit Hilfe Ihrer Einschätzung über sein Wesen, guten und aussagekräftigen Fotos sowie Videos vorzustellen - und zwar mit regelmäßigen Updates, mindestens alle zwei Wochen. Unsere Hunde werden auf unserer Homepage sowie diversen Internetportalen vorgestellt und möchten gerne von ihren neuen Menschen gefunden werden.

Und wie fallen sie auf? Gehen Sie doch einmal selbst durch die Portale, schauen auf verschiedene Homepages und achten darauf, welche Hunde Ihnen ins Auge springen. Es sind Fotos mit dem gewissen Etwas, eine Beschreibung, die sie vollkommen begeistert, weil sie sich darin wiederfinden und sagen, dass das genau die Eigenschaften sind, die sie sich von einem Hund wünschen. Dazu sehen sie ein Video des Hundes, das Ihnen einen ersten Liveeindruck verschafft und Sie greifen zu Hörer, weil sie genau diesen Hund kennenlernen möchten.

Berichte, Fotos und Videos senden Sie bitte an Ihre HundeEngel-Kontaktperson. Über das Pflegestellentagebuch in unserem Forum bietet sich zusätzlich die Möglichkeit,  immer aktuelle Fotos und Videos über Ihren Pflege-HundeEngel zu posten. Sie merken also schon, Sie sollten auch etwas Begabung und Begeisterung für Technik mitbringen. Ohne das geht es leider nicht, darauf sind wir angewiesen! 

 



Pflegehunde sind über die HundeEngel Tiernothilfe e.V. bei Schäden gegenüber Dritten haftpflichtversichert. Schäden im Haushalt der Pflegestelle sind nicht versichert.
Für die Ausstattung des Hundes (Körbchen, Decke etc.) sowie Futterkosten kommt die Pflegestelle auf. Eventuell anfallende Tierarztkosten werden nach vorheriger Absprache vom Verein übernommen. Wir freuen uns natürlich, wenn kleinere Beträge von der Pflegestelle übernommen werden.

 



Wenn Sie sich dafür interessieren, bei der HundeEngel Tiernothilfe e.V. als Pflegestelle aktiv zu werden, dann melden Sie sich bitte bei uns. Bitte senden Sie uns hierzu Ihr ausgefülltes Kontaktformular! Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Dies kann innerhalb eines Tages sein, aber mitunter auch ein paar Tage dauern, nur damit Sie sich nicht wundern. Wir alle sind ehrenamtlich tätig und deshalb nicht rund um die Uhr erreichbar bzw. im "HundeEngel-Einsatz". 
In einem ersten telefonischen Gespräch klären wir dann auf Basis Ihres Kontaktformulars alle weiteren Fragen. Haben wir gegenseitig einen positiven Eindruck voneinander gewonnen möchten wir Sie und Ihre Familie gerne persönlich kennenlernen. Diese sogenannte Vorkontrolle ist meist nicht von heute auf morgen organisiert und es kann einen Moment dauern, bis ein Termin feststeht und Sie informiert werden.
Nach einer positiven Vorkontrolle klären wir, welcher Hund für Sie als PflegeEngel von seinen Eigenschaften und Anforderungen passt und lassen diesen für die Ausreise vorbereiten. D.h., der Hund wird geimpft, gechipt, bekommt einen EU-Heimtierausweis und wird mit einem großen Labortest auf die vor Ort vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Das Ergebnis dieses Tests bekommen wir rechtzeitig vor der geplanten Ausreise des Hundes, so dass Sie im Falle eines positiven Befundes von Ihrem Angebot als Pflegestelle noch zurücktreten können, wenn Sie das möchten.
Sobald das Ankunftsdatum feststeht teilen wir Ihnen dieses sowie den Ankunftsort mit. Bei Ankunft schließen einen Pflegestellenvertrag mit Ihnen ab. Die ersten Tage nach der Ankunft sollte Ihr PflegeEngel bitte nur zweifach gesichert mit Halsband und Geschirr ausgeführt werden, bis Sie sich besser kennengelernt haben!

 


Für Rückfragen erreichen Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Im Moment können wir erstmal keine weiteren Pflegestellen mehr betreuen!!!

DruckenE-Mail

Impressum & Rechtliches
© 2017 HundeEngel Tiernothilfe e.V. | Web-Design by m-worx.net